Nun liegen gute zwei Monate der Schulschließung sowie des eigenverantwortlichen Arbeitens unserer Schülerinnen und Schüler hinter uns. Dies war für alle Beteiligten eine völlig neuartige Herausforderung. Mit zwei Umfragen möchten wir als Schule erfahren, wie es Ihnen und Ihren Kindern in dieser Zeit ergangen ist.
Den jeweils gültigen Link erhalten die Schülerinnen und Schüler per Messenger über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer. Die Eltern erhalten den Link über die Elternvertreter. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Benachrichtigung erhalten, bitte ich um Rücksprache mit der Elternvertreterin, dem Elternvertreter Ihrer Klasse. Die Umfragen der Schüler- und Elternschaft erfolgen klassenweise bzw. stufenweise (KS1/KS2). Auf diese Weise ergeben sich gegenüber einer allgemeinen Umfrage in der Gesamtschüler- und Elternschaft ein präziseres Bild und ein reflektiertes Feedback ist möglich.

Nach den Pfingstferien werden Präsenzunterrricht und Heimbeschulung im wöchentlichen Wechsel stattfinden. Die Rückmeldungen zum jetzigen Zeitpunkt sind uns wichtig, um die Zeit der Schulschließung zu reflektieren und für die letzte Phase des Schuljahres Ihre Erfahrungen mit der Heimbeschulung in unser schulisches Handeln einbeziehen zu können.

Mit herzlichem Dank für die Teilnahme
Ulrike Dörr