Corona-Maßnahmen ab 19.10.2020

Die Landesregierung hat wegen der Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz an Corona-Infektionen die Pandemiestufe 3 festgestellt. Es gilt ab Montag, 19.10.2020, bis auf Widerruf Folgendes:

  • Die Pflicht zum Tragen einer nichtmedizinischen Alltagsmaske oder einer vergleichbaren Mund-Nasen-Bedeckung gilt auch in den Unterrichtsräumen. Sie gilt jedoch nicht im fachpraktischen Sportunterricht.
  • Im Unterricht in Gesang und mit Blasinstrumenten sowie bei entsprechenden außerunterrichtlichen Angeboten gilt: „Es ist zu gewährleisten, dass
    a) während der gesamten Unterrichtszeit ein Abstand von mindestens 2 Metern in alle Richtungen zu anderen Personen eingehalten wird,
    b) keine Personen im direkten Luftstrom einer anderen Person stehen.
  • Im Sportunterricht und bei entsprechenden außerunterrichtlichen Angeboten sind alle Betätigungen ausgeschlossen, für die ein unmittelbarer Körperkontakt erforderlich ist. Lehrkräften ist es gestattet, mit einer nichtmedizinischen Alltagsmaske oder einer vergleichbaren Mund-Nasen-Bedeckung Sicherheits- und Hilfestellung zu geben.
  • Die Nutzung der Schulen für nichtschulische Zwecke ist untersagt.
  • Die Durchführung außerunterrichtlicher Veranstaltungen ist untersagt.

Die aktualisierte Corona-Verordnung Schule verpflichtet zudem zum regelmäßigen Stoß- oder Querlüften der Unterrichtsräume mindestens alle 20 Minuten.

Gesundheitserklärung nach den Herbstferien

Liebe Eltern,

wie bereits zum Ende der Sommerferien, müssen Sie bitte wieder eine
Gesundheitserklärung, welche vom Kultusministerium herausgegeben wurde, lesen, ausfüllen und uns über Ihr Kind am ersten Schultag nach den Herbstferien (2.11.2020) wieder zukommen zu lassen.
Ihr Kind erhält dazu in den nächsten Tagen eine Elterninfo und das Formular von den Klassenlehrern. Außerdem steht das Formular incl. Datenschutzerklärung hier zum Download zur Verfügung.
Volljährige Schülerinnen und Schüler verwenden bitte die Variante des Formulars für Volljährige.

Jochen Schwarz

Mittagspause Klasse 5

Aufgrund der durch die Pandemie gegebenen Bedingungen, gilt auch für die Klassen 5, dass das Schulgelände verlassen werden darf, um zuhause die Mittagspause zu verbringen. Dies muss durch die Unterschrift der Eltern bestätigt werden. Ein Aufsuchen der Stadt ist den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5 untersagt. Die Teestube unter Leitung von Frau Cardenäo steht den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 am Mittwoch zur Verfügung. Eine Anmeldung ist erforderlich. Das entsprechende Formular ging per Mail an die Eltern oder lässt sich hier herunterladen.