Schulsozialarbeiterinnen

Die Schulsozialarbeit wird von Frau Laura Walter und Katharina Fehrenbach geführt.

Frau Fehrenbach wird künftig am Montag von 14:00-15:00 Uhr sowie Freitag von 7:50- 14:00 Uhr feste Sprechzeiten am AMG haben.
Frau Walter wird am Mittwoch von 7:50 – 16:00 Uhr sowie Donnerstag von 11:00 – 14:00 Uhr feste Sprechzeiten haben. Darüber hinaus sind Termine nach Vereinbarung möglich.

Schulsozialarbeit versteht sich als eine vorbeugende, präventive, Hilfe und Unterstützung und richtet sich an Schüler/innen, Lehrer/innen und an Sie als Eltern und Sorgeberechtigte. Des Weiteren ist Schulsozialarbeit vertraulich, freiwillig, kostenlos und nur einen kleinen Schritt entfernt.

Die Angebote für Schüler/innen:

  • Hilfe und Unterstützung bei Schwierigkeiten und Konflikten im Schulalltag
  • Beratung und Vermittlung bei persönlichen und/oder familiären Problemen
  • Krisenintervention
  • Unterstützung bei der Berufsorientierung
  • Vermittlung von Kontakten zu sozialen Hilfeeinrichtungen und Beratungsstellen

Die Angebote für Eltern und Sorgeberechtigte:

  • Informationen und Beratung zu Erziehungs- und Lebensfragen
  • Beratung bei schulischen und/oder persönlichen Problemen Ihres Kindes
  • Unterstützung bei Problemen in der Schule
  • Vermittlung von Kontakten zu sozialen Hilfeeinrichtungen und Beratungsstellen

Neben diesen individuellen Beratungs- und Unterstützungsangeboten sind in Kooperation mit den jeweiligen Klassenlehrerteams themenspezifische Klassenprojekte geplant.

Die Kontaktaufnahme zu Frau Fehrenbach und Frau Walter ist auf verschiedenen Wegen möglich:

Frau Fehrenbach:

  • Sprechzeiten in Raum 021: Jeden Montag 14:00-15:00 Uhr und Freitag von 7:50 – 14:00 Uhr
  • E-Mail: schulsozialarbeit@amgrw.de
  • Diensthandy:

Frau Walter:

  • Sprechzeiten in Raum 021: Jeden Mittwoch 7:50 – 16:00 Uhr und Donnerstag 11:00 – 14:00 Uhr
  • E-Mail:
  • Telefon: über das Sekretariat des AMG

Frau Fehrenbach | Frau Walter
schulsozialarbeit@amgrw.de


oder schreiben Sie uns
über das Kontaktformular