Infos für Viertklässler

Informationen für den Start am AMG im Schuljahr 2021/2022

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 4, liebe Eltern,

in den kommenden Wochen stellt sich für die Schülerinnen und Schüler der Klassen vier die wichtige Frage, wie es nach der Grundschule weitergehen wird. Daher haben wir an dieser Stelle hilfreiche Hinweise zu unserer Schule zusammengestellt, um eine Entscheidungshilfe zu geben. Zugleich möchten wir herzlich einladen, Kontakt mit uns aufzunehmen, um individuelle Fragen zu klären und eine Grundlage für die Wahl der künftigen Schule zu legen. Gerne beraten wir Euch und Sie persönlich sei es telefonisch, im Chat oder direkt im AMG. Darüber hinaus geben die verschiedenen Rubriken unserer Homepage detailliert Auskunft über die Schwerpunkte und Angebote unserer Schule.

Eine kurze Führung durchs AMG

Allgemeines

Das Albertus-Magnus-Gymnasium ist ein Europäisches Gymnasium mit einem Sprachprofil, naturwissenschaftlichen Profil und Sportprofil

Mit dem Leitsatz „Menschen bilden“ ist das pädagogische Konzept des Albertus-Magnus-Gymnasiums (AMG) auf eine breite Allgemeinbildung angelegt, welche einen Schlüssel zur Kultur- und Geistesgeschichte Europas darstellt und Orientierung in einer zunehmend komplexer werdenden Welt vermittelt. In der Auseinandersetzung mit den alten und neuen Fremdsprachen finden unsere Schülerinnen und Schüler einen Zugang zum Verständnis europäischer Identität und sind in der Lage, auch anderen Kulturen offen und verständnisvoll entgegenzutreten.

Der Unterricht sowie das umfassende außerunterrichtliche Angebot am AMG vermitteln nicht nur umfassende Kenntnisse (Fachkompetenz) und vielfältige Fertigkeiten (Methodenkompetenz), sondern legen ebenso großen Wert auf die Bildung des Charakters und die Entfaltung und Stärkung personaler Kompetenzen. Dabei steht die Förderung zur Selbstständigkeit im Zentrum. Die Schülerinnen und Schüler werden in die Lage versetzt, sich in jedem Umfeld als Partner oder Teammitglied mit Engagement und Verantwortungsbewusstsein einbringen zu können oder an einer weiterführenden Bildungseinrichtung erfolgreich zu sein.

Das Albertus-Magnus-Gymnasium zeichnet sich durch eine starke Schulgemeinschaft aus, in der sich alle Beteiligten ihrer Verantwortung für ein gelungenes Miteinander bewusst sind. Für das AMG als kleines Gymnasium mit rund 360 Schülerinnen und Schüler gehört ein solches Miteinander zum Selbstverständnis. Respekt und Wertschätzung führen zu einer hohen Identifikation aller Beteiligten und ermöglichen eine individuelle Fürsorge für unsere Schülerinnen und Schüler.

Das Ziel der Ausbildung am Gymnasium ist die allgemeine Hochschulreife, die durch das Abiturzeugnis bescheinigt wird.

Schwerpunkte in Klasse 5

Ein intensives Einführungsprogramm mit einer speziellen Einführungswoche zu Schuljahresbeginn sowie gezielten thematischen Modulen (Medientag, Umgang mit sozialen Netzwerken, Waldtag / Klettergarten (Sozialtraining) gewährleistet einen erfolgreichen Übergang von der Grundschule auf das AMG. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 fühlen sich bereits nach wenigen Tagen an unserer Schule zuhause. Dies ist neben der gezielten Einführung auch der verantwortungsbewussten Schulgemeinschaft zu verdanken. Mentorenprogramme, Angebote des Vertrauenslehrerteams, der SMV und unserer Schulsozialarbeiterinnen  sowie gemeinsame Veranstaltungen im Ganztagesbereich führen zur Vertrautheit mit der neuen Schule. Das Klassenlehrerteam begleitet seine Klasse mit einer Klassenlehrerstunde durch die gesamte Klasse 5, um eine stabile und auf gegenseitiger Toleranz und Vertrauen basierende Klassengemeinschaft zu begründen und die Schülerinnen und Schüler individuell begleiten zu können.

Um die Schülerinnen und Schüler insbesondere im muttersprachlichen Bereich zu fördern ist für die Klasse 5 eine zusätzliche Deutschstunde vorgesehen.

Als erste Fremdsprache setzen alle Schülerinnen und Schüler die Grundschulfremdsprache Englisch fort.

Das zweistündige Fach „Sprache und Kultur“ führt in die Lebenswelt der Antike ein. Dabei werden sprachliche Aspekte des Deutschunterrichts vertieft und der Unterricht in den Fremdsprachen, insbesondere der Lateinunterricht ab Klasse 6, vorbereitet.

Im Fächerverbund „BNT“ – Biologie, Naturphänomene und Technik – erlernen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 die Grundlagen naturwissenschaftlichen Arbeitens.

Das Fach Medienbildung in Klasse 5 eröffnet den Umgang mit digitalen Medien. Es wird fortgeführt mit dem Fach Informatik in Klasse 7, dem vorbereitenden Brückenkurs in Klasse 10 und als Wahlfach in der Kursstufe.

Das Fach Sport wird in Klasse 5 sowie in Klasse 7 vierstündig unterrichtet, um unseren Schülerinnen und Schüler die Wahl des Sportprofils in Klasse 8 zu ermöglichen.

Das Fach „Lernen Lernen“ schafft die Grundlagen für ein erfolgreiches, systematisches Arbeiten am Gymnasium.

Die AMG-Schulgemeinschaft

Zweite Fremdsprache Latein:

In Klasse 6 beginnt die zweite Fremdsprache Latein. Das Erlernen der lateinischen Sprache bildet die Basis für eine reflektierte Sprachkompetenz. Es schult das genaue, überlegte Vorgehen und das präzise sprachliche Verstehen. Die im Lateinunterricht erworbenen Kompetenzen fördern einen souveränen Umgang mit der Muttersprache und erleichtern das Erlernen weiterer Fremdsprachen. Mit einer mindestens ausreichenden Zeugnisnote in der Klasse 10 verfügen unsere Schülerinnen und Schüler ohne separate Prüfung über das Latinum und damit über eine Zugangsvoraussetzung für viele Studiengänge.

Schwerpunkte Klasse 8-10, Profil:

In Klasse 8 entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler zwischen dem sprachlichen, dem naturwissenschaftlichen oder dem Sportprofil:

Sprachprofil:

Im sprachlichen Profil wählen sie zwischen Französisch oder Griechisch (Graecum in Klasse 10).

Als Europäisches Gymnasium bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern in Klasse 10 die Möglichkeit Spanisch oder bei Bedarf Französisch als Wahlfach zu belegen. In diesen beiden Sprachen können die weltweit anerkannten, schulunabhängigen Sprachdiplome DELF (Französisch) oder DELE (Spanisch) abgelegt werden.

Naturwissenschaftliches Profil

Im Profilfach „Naturwissenschaft und Technik“ können Schülerinnen und Schüler ihre Freude und ihr Interesse an den naturwissenschaftlichen Fächern Biologie, Chemie und Physik vernetzen und gezielt vertiefen. Sie erlernen Grundlagen verschiedener technischer Disziplinen und entwickeln kreative Lösungsansätze zu Fragestellungen aus diesen Handlungsfeldern.

Das Sportprofil

Vorbereitet wird das Sportprofil durch zwei zusätzliche Sportstunden in der Unterstufe, die von allen Schülerinnen und Schülern besucht werden. Im Profilfach von Klasse 8-10 soll die gesamte Vielfalt des Sports sowohl theoretisch, als auch praktisch beleuchtet werden. Im praktischen Teil werden die üblichen Schulsportarten vertieft, aber auch neue Sportarten kennengelernt.

Kursstufe

In den letzten beiden Jahrgangsstufen (Klasse 11 und 12) können die Schülerinnen und Schüler können in einem vorgegebenen Rahmen ihrem Leistungswillen und ihren Interessen gemäß Leistungsschwerpunkte durch die Wahl von Leistungs- und Basisfächern setzen.

Weitere Informationen

Gerne lassen wir Ihnen ein Infopäckchen zukommen.
Weiteres Informationsmaterial kann hier heruntergeladen werden:

Außerdem sind Sie herzlich eingeladen, sich auf unserer Homepage weiter umzuschauen und das AMG kennen zu lernen.

Wenn Sie sich bereits für das AMG entschieden haben freut uns das sehr!
Hier erfahren Sie alles zur Anmeldung am AMG.

Was Eltern über das AMG denken…